träumen bleianzüge twitter geschichten

wenn du aufwachst, weißt du nur selten noch, was du geträumt hast. mal ist es verworren, mal absurd, mal durchaus realitätsnah und lässt dich hoffen, dass es so (nicht) kommt. aber es gibt auch die anderen morgen, an denen du dich darin erinnerst, wie du leute verprügelt hast, weil sie dir dein portemonnaie abziehen wollten, richtig horrorshow, mit blut und zahnverlust. oder wenn du dich nur daran erinnerst, coke zero getrunken zu haben, die dir wie im realen leben bei den ersten schlücken einigermaßen geschmeckt hat – aber bei den letzten überhaupt gar nicht mehr.
wenn du richtig pech hast, fragst du dich dann noch, warum du so einen mist träumst oder dich daran erinnerst. da bleiben die gedanken gefangen, verkacke es richtig und du versaust dir den ganzen tag mit der absurden erinnerung an traumfragmente, die keinen sinn ergeben, aber dich nicht loslassen, dir keine verdammte chance geben, dich mal länger als eine viertelstunde auf etwas anderes zu konzentrieren, bis dann wieder irgendein verdammter, unerkannter trigger dich in die tiefen des unsinns zurückreisst.

*

„nun, sie legen also ihren schutzanzug ab und finden sich in einem sperrfeuer von gefühlen wieder, so dass sie nicht anders können, als ihren bleiernen anzug wieder anzulegen? das ist verständlich. aber bedenken sie, dass plumbum giftig ist. es wird sie langsam und qualvoll töten. sie haben also nichts zu verlieren, wenn sie ihren anzug ablegen, außer vielleicht etwas zeit. sagten sie nicht auch, dass ihnen zeit nicht so bedeutsam sei? denken sie da mal drüber nach.“

*

richtig schlimm aber ist, dass ich mich auch mit 140 zeichen mittlerweile schon recht verständlich ausdrücken kann. was ich verspüre, ist die pure furcht vor einer besessenheit, mit der man garantiert kein geld verdienen kann, jedenfalls nicht mehr als das man so gerade eben davon überdarben kann.

*

mit der besserung meines allgemeinbefindens gelingt es mir viel leichter, ehrlich zu sein. es mag daran liegen, dass man nicht schon bei der frage nach dem befinden eine lüge absondert, um nervtötende diskussionen zu vermeiden. es mag daran liegen, dass ich mehr von dem schaffe, was ich schaffen will. es kann sein, dass es so ist, weil ich abends nicht total frustriert revue passieren lassen muss, sondern es fast schon schaffe gewisse schwächen mit humor zu akzeptieren. aber ich kann nicht sagen, dass ich mir sicher sein kann, dass es so bleibt, es liegt ja nicht an einer plötzlich entdeckten wahrheitsliebe. es liegt nur daran, etwas sorgenfreier zu sein, am gefühl, mit problemen umgehen zu können und sie nicht umgehen zu müssen.

dann aber, das fällt mir auf, desto mehr ich den menschen zuhöre, bei den geschichten die sie zu erzählen pflegen, da sei es in der absicht, all diese geschichten bei gelegenheit mal zu recyclen, gibt es anscheinend doch oft mehrere wahrheiten. frauen erzählen nicht ohne weiteres viele geschichten, es sei denn, sie suchen eine schulter, um sich auszuweinen, also musst du vor allem das seemannsgarn hören, dass die anderen landratten genauso effektheischend spinnen, wie du es selbst manchmal tust und getan hast.
und du stellst fest: ein mann erzählt keine geschichte zwei mal. denn irgendein detail weicht immer ab, meist so, dass das neue element nicht zu denen passt, die „vergessen“ sind.

Advertisements

Eine Antwort zu “träumen bleianzüge twitter geschichten

  1. Pingback: Tweets that mention träumen bleianzüge twitter geschichten | eskapismus -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s