nichtigkeit

alles ist nichtig, die existenz, das fressen, das ficken, die sachen die man hat, die menschen, ob sie einen mögen oder nicht, das lebensende, alles ist nichtig. die flucht aus der existenz ist genauso nichtig, es gibt kein wirkliches mehr oder weniger, es gibt keine einzige flucht.

das ist aber auch nicht so schlimm. denn realität ist auch nichtig.

[genau wie diese gedanken, worte, schriftzeichen.]

Advertisements

Eine Antwort zu “nichtigkeit

  1. wie nihilistisch, aber doch irgendwie wahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s