////

der alkohol schmeckte ihm nicht. er wollte nicht trinken, aber musste. es ging nicht anders. es war alles so schlimm. war es vielleicht nicht. aber es schien so und bekanntlich kommt es nicht darauf an, wie es ist, sondern wie es scheint.

er wünschte sich, die zeit zurückdrehen zu können. früher, vor ein paar tagen noch, war es noch nicht so schlimm. aber gut, das ging ihm schon immer so. es war auch egal, irgendwie, aber dann doch wieder doch nicht. und überhaupt. diese schmerzen im bein. und das pulsierende kopfweh.

und das widerliche essen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s