nacht

es war nacht
nicht viel nachgedacht
finsternis und kälte

gullis dampften
schlafend mampften
abendbrot die letzten

scheinwerfer pochten
wildtiere krochen
in winkel voller kälte

grau der grüne see
kinder nicht mehr petzten
es sprach die schöne fee
„don’t make yourself mad by thinking of realities“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s